Details

Thema: Supervision für TrageberaterInnen

Kosten je Teilnehmer: 85,- €
Dauer: ca. 7 Std
Max. Teilnehmerzahl begrenzt

Die nächsten Termine:

  • 21.04.2018, 10:00 - 17:00 in 55129 Mainz
  • 03.11.2018, 10:00 - 17:00 in 55129 Mainz

Jetzt anmelden

Datum und Ort auswählen:

Teilnehmerdaten:

Supervision für TrageberaterInnen

Um professionelle Beratungen geben zu können ist es wichtig, sein Wissen, die Kursführung und den Umgang mit Eltern und Kindern immer wieder zu reflektieren, anzupassen und zu erneuern.

Die Arbeit der TrageberaterIn hat viele Facetten und überall können Konflikte auftreten: im Bereich der Teamarbeit, Organisation, Verantwortung ebenso, wie im Umgang mit den Eltern, deren Gefühlen, Wünschen und Zielen. Dafür ist es wichtig, die Rolle als BeraterIn zur eigenen Abgrenzung zu definieren, den Beratungsauftrag im Blick zu haben und bei Bedarf angemessen reagieren und den Auftrag auf Wunsch der Eltern anpassen zu können.

Gerade bei oder nach schwierigen Beratungssituationen ist es wichtig zu schauen, wie kann ich meinen Beratungsauftrag verfolgen, ohne meine Beratungskompetenz anzweifeln zu müssen und dennoch den Eltern eine Hilfestellung auf der Suche nach ihrer Möglichkeit zum Tragen zu sein.

In der Supervision schauen wir uns verschiedene Situationen im Kontext schwieriger Beratungselemente an. Mögliche Handlungswege werden besprochen und durchgespielt, um im Beratungsalltag schwierigen Situationen zukünftig gestärkt entgegentreten zu können.

Thema 21. April 2018: Auftragsklärung unter Berücksichtigung der Erwartungen der Eltern an die Tragehilfe

Thema 03.November 2018: Empfehlungen vermeiden - Kommunikation in der Trageberatung

 

Die nächsten Termine:

  • 21.04.2018, 10:00 - 17:00 in 55129 Mainz
  • 03.11.2018, 10:00 - 17:00 in 55129 Mainz